Allein BF Malsch (4), VFPS Osterholz-Scharmbeck (3), PC Burggarten Horb (2) und Freiburger Turnerschaft (1) sind nach der DM 2:2 mixte vom Wochenende noch in den Top 10 der DPV-Rangliste vertreten. Jens-Christian Beck (BC Stuttgart), Spitzenreiter 2012, hat sich mit seinem ersten Titelgewinn um 17 Plätze auf Rang 11 vorgeschoben; Meister-Partnerin Simone Klöpfer springt vom 269. auf den 55. Platz vor; in der Frauen-Wertung steht sie nun gleichauf mit Vereinskollegin Indra Waldbüßer auf Rang 6 und damit einen Platz hinter Vizemeisterin Liane Buck-Baumgartner von der Freiburger Turnerschaft.

LV-Bilanz-RL-DM-mixte-2015Insgesamt waren für die Mixte-DM 882 Punkte (ohne Gewichtungsfaktor 3) anzuschreiben; das sind – wegen der mit 58 Teams guten Beteiligung am B-Turnier – 27 Punkte mehr als im Vorjahr. Im Vergleich der Landesverbände (siehe Tabellengraphik) hat Baden-Württemberg auch bei dieser DM am stärksten abgeräumt.

Erfolgreichster Verein in Schüttorf war der BC Stuttgart, der mit fünf Aktiven 51 Punkte (aktuell: 153) sammelte und damit in die Top 10 der Vereinsrangliste zurückgekehrt ist. Auf je 39 Punkte kamen 1. BC Schwetzingen, jetzt auf Rang 16, und SV Siemens Mülheim, jetzt auf Rang 21. Von nun 263 gelisteten Vereinen sind acht seit Schüttorf neu dabei. 61 Clubs sind mit sechs oder mehr Aktiven in der Einzelwertung vertreten und schöpfen so das Wertungskontingent aus.

Siehe Öffnet externen Link in neuem FensterEinzelrangliste Öffnet externen Link in neuem FensterVereinsrangliste
Alle Platzierungen von DM inkl. B-Turnier siehe Öffnet externen Link in neuem FensterClassement.pdf

Von: Ulli Brülls