Der DPV-Nationaltrainer für die Senioren-Damen, Sönke Backens, hat seinen Kader bis auf zwei Positionen besetzt. Unterstützt wurde er bei diesen Entscheidungen durch Susanne Fleckenstein, die selbst mehr als zehn Jahre lang DPV-Nationalspielerin war und die sich nunmehr als Assistenztrainerin im Damen-Bereich zur Verfügung stellt, herzlichen Dank hierfür.

Das Senioren-Damen-Kader bildet nun ein leistungsstarkes Team, das sich aus den Spielerinnen Luzia Beil, Verena Gabe, Tess Hauptvogel, Eileen Jenal, Anna Lazaridis und Corinna Mielchen zusammensetzt.

Die Entscheidung für diese Konstellation ergab sich aus aktueller Leistungsstärke, zukünftigem Entwicklungspotential sowie umfangreichen Videoanalysen.

Eine Besonderheit ist es hierbei, dass Luzia Beil und Eileen Jenal – bis zum Erreichen der entsprechenden Altersgrenzen – sowohl im Espoirs- als auch im Senioren-Bereich eingesetzt werden können. Dies ist das Ergebnis aus der engen Zusammenarbeit der Damen-Coaches mit den zuständigen Trainern im Espoir-Kader, Daniel Dias und Marco Kowalski.

Wir wünschen der neuen Mannschaft – die auf zwei zusätzlichen Positionen noch ergänzt wird – eine aufschlussreiche und vor allen Dingen erfolgreiche Zusammenarbeit auf dem hoffentlich bald wiederbeginnenden Weg Richtung Siegertreppchen.