Nach der Öffnung der Masters-Turniere neben dem Triplette auch für Doublette und weitere Disziplinen gab es bei den Bewerbungen einen Schub und der DPV begrüßt neun Vereine, die sich um die Vergabe des Status DPV-Masters bewarben und allesamt den Zuschlag bekommen. Die Termine sind auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Meisterschaften“ zu finden.
Das Präsidium hat beschlossen, dass alle Ausrichter nach der Veranstaltung einen Zuschuss in Höhe von 100 € bekommen. Dieser ist an folgende Bedingungen geknüpft:

  • Besorgung eines LV-Schiedsrichters
  • Ergebnismeldung und Kontonummer des Vereins innerhalb von 4 Tagen nach dem Turnier an den Ranglistenbeauftragten

Am Ende der Masters-Saison stehen die beiden MASTER OF MASTERS (Frauen + Männer) fest, bekommen jeweils einen Pokal und zusätzlich einen Geldpreis in Höhe von jeweils 200 €, der von einem Sponsor zur Verfügung gestellt wird. Die Siegerehrung wird stattfinden beim Masters in Stuttgart am 11.10.2020.

Die jeweils aktuelle Tabelle führt der Ranglistenbeauftragte auf der DPV-Webseite.