1. DPV-Masters-Turnier im LV Bayern – Fürth lädt ein!

Raus aus dem Schatten des Hofgartens

Wenn man irgendwo auf der Welt nach „Germany“ fragt, sprechen die Menschen dort von Lederhosen und Weißbier. Wenn man Pétanque-Spieler in Deutschland nach Bayern fragt, sprechen die Menschen vom Münchener Hofgartenturnier. Und auch wenn Letzteres eines der Schönsten im Lande ist, wird es Zeit, sich auch mal anderen Abwurfkreisen im blau-weißen Südstaat zu widmen. Eine … mehr 

4. DPV Masters 2019 – der Countdown läuft

Boulefreunde Fehmarn freuen sich auf ein starkes Teilnehmerfeld

Bereits heute finden die 6. Fehmarn Open am idyllischen Ostsee-Hafen Burgstaaken der Insel statt. Knapp 230 Doublette-Mannschaften sind dort zu Gast. Morgen ist Fehmarn dann Austragungsort des vierten DPV-Masters-Turnier der Saison 2019 – und hier werden analog zum heutigen Teilnehmerfeld mindestens 180 Tiplette-Teams erwartet. Eine für deutsche Verhältnisse riesige Veranstaltung – und für den DPV … mehr 

DPV-Kadertreffen beim Festival de Pétanque, Düsseldorf

Organisatorische und sportliche Workshops

Düsseldorf liegt geografisch ziemlich genau so weit von München entfernt wie von Osterholz-Scharmbeck. Mannheim, Saarbrücken und weitere Wohnorte von DPV-Kaderspielern haben jeweils sehr ähnliche Entfernungen zur NRW-Landeshauptstadt – und auch dem Exil-Schweden Raphael Gharany kam der internationale Flughafen dort sehr entgegen. Ein guter Grund für den DPV-Trainerstab, ein Kadertreffen auf das Festival de Pétanque 2019 … mehr 

11 Tage – der WM-Countdown läuft weiter…

Die Herren wollen es vorher noch einmal wissen!

Die Fieberkurve beim Blick auf gleich fünf Weltmeisterschaften mit deutscher Beteiligung ab dem 2. Mai 2019 in Almeria/Spanien steigt. Die Vorbereitungen sind längst abgeschlossen, letzte Tests und Trainings absolviert. Bis zum Wurf der ersten Zielkugel auf internationalem Parkett können die DPV-Spieler/innen und -Verantwortlichen frei entscheiden, wie sie die Zeit bis dahin verbringen. Bevor am 29. … mehr 

Der Verantwortung mit Lust und Laune gerecht werden

Interview mit dem Leiter des DPV-DM-Teams: Alfons Schulze-Niehues

Die Deutschen Pétanque-Meisterschaften 2019 stehen vor der Tür. Inzwischen sind es vier Disziplinen, in denen alle Lizenz-Spielerinnen und -Spieler im DPV um den Titel „Deutscher Meister“ kämpfen dürfen: Triplette (3:3), Doublette (2:2), Tête (1:1) und Doublette Mixte (f/m:f/m). Hinzu kommen die Disziplinen Triplette 55+ (3:3) für Spieler/innen älter als 54 Jahre, Triplette Frauen (3:3) ausschließlich … mehr 

DPV-Länderpokal 55+

Alles richtig gemacht – ein Resümee

Die Premiere des DPV-Länderpokals 55+ ist Geschichte – und mit ihm in die entsprechenden Bücher wandert der Landesfachverband Pétanque Nord, dessen Teams hier den allerersten Titel erkämpfen konnten. Es war nicht unumstritten, einen Wettbewerb für „die Alten“, wie sie an mancher Stelle despektierlich genannt wurden, losgelöst vom traditionellen Länderpokal durchzuführen. Im Rückblick war die Entscheidung … mehr 

DPV-Länderpokal 55+

Abschluss-Tabellen und Ergebnisse der letzten Runden

Die rundherum gelungene Premiere eines neuen DPV-Wettbewerbs ist beendet – hier alle Ergebnisse des Wochenendes: Die abschließende Tabelle zum 1. DPV-Länderpokal 55+   mehr 

DPV-Länderpokal 55+

Ergebnisse der 6. Runde

In Runde 6 trafen Hessen und Berlin aufeinander. Während letztere schon eher auf dem Weg in die untere Hälfte der Tabelle waren, konnte Hessen noch auf einen Gesamtsieg hoffen. Zu verschenken hatten die Berliner trotzdem nichts. Das Triplette 55+ gewannen die Hessen mit 13:5, in der Begegnung 65+ wurde ein 13:11 hart erkämpft – und … mehr