Einträge von

,

208 Boule Sportabzeichen (BSA) im Jahr 2020

Leistung gezeigt mit Präzision – beim Legen und Schießen im Boule – haben in diesem Jahr 208 Prüflinge beim neuen Boule Sportabzeichen.
Spaß aber auch Ehrgeiz waren bei der korrekten Ausführung der Anforderungen reichlich vorhanden und – ganz untypisch – übten viele Boulespieler*innen, um doch noch genügend Punkte für Gold, Silber oder Bronze zu erreichen. Anfänger entdeckten den Variantenreichtum des Boulespiels, indem sie sich bei den jeweiligen Prüfungen mit den verschiedenen Lege- und Wurfarten auseinandersetzten.
208 Teilnehmer*innen haben ihr Abzeichen erlangt, 62 von ihnen Bronze, 61 in Silber und sogar 85 in Gold.

Der Landesverband BPV NRW hatte vor drei Jahren begonnen sich in einer Trainerfortbildung, dann mit Klausuren und Workshops mit den bisherigen DPV Pétanque Verbandsabzeichen zu beschäftigen.  Dabei kristallisierte sich heraus, dass man das BSA breitensportlich anlegen will und bisherige Mängel abstellen wollte. Auch eine Idee, die bei den bisherigen Verbandsabzeichen nicht realisiert werden konnte, wurde neu aufgegriffen: eine Integration ins allgemeine Deutsche Sportabzeichen (DtSA). Das war möglich, weil sich die Regularien beim DOSB geändert hatten und Verbandsabzeichen, wenn sie vom DOSB anerkannt werden, in einer der Leistungsdisziplinen als Teil des „DtSA“ akzeptiert werden.
Voraussetzung: breitensportlich, keine Prüfung mit Nullergebnis.
Die AG Boule Sportabzeichen des DPV hat das alles zusammengeführt und in den neuen Prüfungen eingebaut. Ein weiterer Aspekt war der möglichst einfache Aufbau der Prüfungen und wie beim DtSA spezielle Prüfer*innen.

Die Ausbildungs- und Einführungskurse in der Sportschule Hachen, das Jugendtreffen im bayerischen Burgtann und die Breitensportwoche in Fürth brachten große Aufmerksamkeit. Engagierte Clubs taten ein Übriges. Die TS Mülheim Saarn, der BC Buer, die PF Wipperfürth, der TC Vorster Wald, die Münchner Kugel Wurf Union und die BF Waiblingen haben sich besonders hervorgetan. Die Landesverbände NRW (113), Bayern (43) und Baden-Württemberg (22) haben bisher die meisten Abzeichen erworben. Matthias Laukart ist momentan der Beste, er schaffte 101 Punkte.

Wir hoffen, dass die Coronalage und bald wieder wärmere Temperaturen im kommenden Frühjahr 2021 es zulassen, noch mehr Teilnehmer*innen mit dem BSA fürs Boulespiel zu begeistern.
Das BSA-Team arbeitet zurzeit daran, dass das neue Petanque-Leistungsabzeichen mit höheren Anforderungen möglichst bald eingeführt und erprobt werden kann, damit auch Geübte ihre Leistung unter Beweis stellen können.

Leitungsteam der AG Boule Sportabzeichen

,

DPV Bundesliga Organisation und Ablauf 2021

Hallo zusammen,

wir haben uns Gedanken gemacht und einen Plan entwickelt, den wir als Favorit betrachten, davon ausgehend, dass Hallenbetrieb im April unter normalen Bedingungen noch nicht möglich sein wird.

Mit der Reduzierung auf 2 Doppelspieltage (29./30.05.)+(04./05.09.) – und dies in zwei regionalen Gruppen, verringern wir die mit Risiko verbundene Reisetätigkeit. Die Gruppeneinteilung mit Endspielen am Doppelspieltag im September verspricht Spannung bis zum Schluss. Sowohl Meister als auch der 3. Absteiger werden erst im letzten Spiel ermittelt.

In der nächsten Konferenz des DPV-Präsidiums mit den Präsident: innen der Landesverbände soll der Terminplan besprochen werden.

 

Hier geht es zum :  Ablaufplan Bundesliga 2021

Auch in der Menu-Leiste unter Meisterschaften : Bundesliga Ablauf 2021

Gemeinsam gegen Doping

Wir stehen für sauberen Sport. Daher unterstützen wir alle zielführenden Aktivitäten in der Anti-Doping-Arbeit
und engagieren uns in der Dopingprävention.

Als Teil des Netzwerkes GEMEINSAM GEGEN DOPING vertreten wir Werte wie Fairplay und Chancengleichheit und setzen uns für die Gesundheit unserer Athletinnen und Athleten ein. Dazu arbeiten wir eng mit der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) zusammen. Denn nur so können wir die positiven Werte des Sports schützen.

Im Rahmen von GEMEINSAM GEGEN DOPING bieten wir Athletinnen und Athleten, Trainerinnen und Trainern, Eltern sowie allen weiteren Interessierten wichtige Hilfestellungen für

Mehr zum Thema „Antidoping findet ihr unter dem Link „Gemeinsam gegen Doping“

, ,

Das Boule Sportabzeichen

Neu
Informationen zum DPV Boule Sportabzeichen

 

Das neue Boule Sportabzeichen (BSA) wird in diesem Jahr (2020) als Auszeichnung des Deutschen Pétanque Verband e.V. (DPV) eingeführt. Es ist eine Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Sportabzeichen im Rahmen des Breitensports verliehen.

Die Rahmenbedingungen zur Abnahme des BSA wurden deutlich vereinfacht und die Leistungsanforderungen erscheinen uns nun auch angemessen für den Breitensport. Sie sind vergleichbar mit den Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens (DSA). Auch das BSA wird jetzt wie das DSA je nach Leistung für die gleichen Übungen in Bronze, Silber und Gold vergeben.

 

mehr unter dem Link Info-Center…….

29.09.2020 Neue DPV-Galerie

Auf vielfachen Wunsch haben wir wieder eine Bildergalerie eingesetzt. Dabei haben wir aktuell mit den Fotos von der „Fete de la Pétanque“ begonnen.  Wir ergänzen sie in unregelmäßigen Abständen und auch vergangene Veranstaltungen sind zu erwarten.

Datenschutzhinweis

Der Deutsche Pétanque Verband macht auf vielen seiner Veranstaltungen (Meisterschaften, Turnieren, Live-Berichten Aktionen usw.) Fotos und Videoaufnahmen. Wir weisen vorher entsprechend daraufhin und veröffentlichen sie auch auf unseren Webseiten, Pressemitteilungen, Berichten, Flyern und sozialen Medien.

Wer damit nicht einverstanden ist, hat dies vor dem Veranstaltungsstart dem Veranstaltungsleiter unmissverständlich mitzuteilen!

Sollte ein Abbild nichtbeabsichtigt schon veröffentlicht sein, bitten wir sie uns zu informieren, damit wir die Löschung oder Unkenntlichmachung herbeiführen können!

Ihr erreicht den Link auf unserer Homepage unter dem Menüeintrag „Info-Center“.

,

Saarland siegt in Fürth beim Deutschland Cup Senioren & Espoirs und Hessen beim Deutschland Cup der Veteranen

Der Deutschland Cup 2020 Senioren & Espoirs

Der vom DPV veranstaltete „Deutschland Cup Senioren und Espoirs“ fand am 19/20.09.2020 in Fürth statt.

Es nahmen 7 Landesverbände mit jeweils 4 Mannschaften ( Senioren 1, Senioren 2, Damen und Espoirs) teil. Es gab 7 Runden zu spielen und in jeder Runde haben 6 Mannschaften gegeneinander gespielt und die freie Mannschaft musste am Tireur-Stand ihr Bestes geben. Die besten Schützen der einzelnen Länder traten dann im Schiessfinale gegeneinander an.

Am ersten Tag gab es 4 Runden und am zweiten Tag 3 Runden, dann das Tireur-Finale und anschließend die Siegerehrung.

 

Ergebnisse

Ländervergleich


Platz 1 Saar


Platz 2 BaWü


Platz 3 Bayern

Sieger in der Kategorie Senioren 1 und Senioren 2


Platz 1 Senioren 1 : Bayern


Platz 1 Senioren 2 : Saar

Sieger in der Kategorie Frauen und Espoirs


Platz 1 Frauen : Saar


Platz 1 Espoirs : Berlin

Sieger in der Kategorie Senioren Tireur


DPV-Deutschland-Cup-2020-Senioren&Espoirs 15
Ergebnisse


DPV-Deutschland-Cup-2020-Senioren&Espoirs 16
Danny Griesberg / Manuel Strokosch / Till Vincent Groezke


DPV-Deutschland-Cup-2020-Senioren&Espoirs 17
Saar - Manuel Strokosch


DPV-Deutschland-Cup-2020-Senioren&Espoirs 19
NRW - Danny Griesberg


DPV-Deutschland-Cup-2020-Senioren&Espoirs 18
Berlin - Till Vincent Goetzke

Der Deutschland Cup 2020 Veteranen

Der vom DPV veranstaltete „Deutschland Cup Veteranen  fand am 12/13.09.2020 in Fürth statt.

Es nahmen 7 Landesverbände mit jeweils 4 Mannschaften ( 55plus, 65plus,  Frauen und Mixed ) teil.
Es gab 7 Runden zu spielen und in jeder Runde haben 6 Mannschaften gegeneinander gespielt und die freie Mannschaft musste am Tireur-Stand ihr Bestes geben. Die besten Schützen der einzelnen Länder traten dann im Schiessfinale gegeneinander an.

Am ersten Tag gab es 4 Runden und am zweiten Tag 3 Runden, dann das Tireur-Finale und anschließend die Siegerehrung.

 

Ergebnisse

Ländervergleich


Platz 1 - Hessen


Platz 2 - BaWü


Platz 3 - Bayern

Sieger in der Kategorie Veteranen 55plus


Platz 1 - BaWü

Sieger in der Kategorie Veteranen 65plus


Platz 1 - BaWü

Sieger in der Kategorie Veteranen Damen


Platz 1 - Hessen

Sieger in der Kategorie Veteranen Mixed


Platz 1 - Saarland

Sieger in der Kategorie Veteranen Tireur


Platz 1 - Saar Jörg Born // Platz 2 - Bruno Cecillon // Platz 3 - NRW Li Di Cara



Share on facebook


Facebook

Deutschland Cup 2020 Fürth – Senioren & Espoirs

Tag 2  – 20.09.2020 in Fürth

Endergebnisse

Siegerehrung Deutschland Cup 2020

Tireur-Finale

Die besten Tireure  der einzelnen Länder betreiten das Finale. Die mit den meisten Treffern kommen in die nächste Runde und der oder die Schütze(n) mit der geringsten Trefferquote scheiden aus.

Beginn ca. 15:15 Uhr

Runde 7

Espoirs
NRW 13 : 4 Ost

Espoirs
Bayern 13 : 9 Hessen

Runde 6

Spiel des Tages

Espoirs
Bayern 11 : 13 Berlin

Senioren 2
BaWü 12 : 13 Saar

Runde 5

Senioren 1
Bayern   :   BaWü

Schusswettbewerb  NRW

Tag 1 19.09.2020 in Fürth

Runde 4

Damen
NRW 13 : 5 Bayern

Herren 1
Hessen 11
: 13 Saar

Runde 3

Damen
Hessen 13 : 9 BaWü

Herren 2
Bayern 13
: 1 Ost

Runde 2 

Herren 1
BaWü 13 : 5 Ost

Espoirs
Bayern 13 : 4 Saar

Runde 1

Herren 2
NRW 02 : 13 BaWü  

Frauen
Saar 13 : 05 Berlin



Share on facebook


Facebook

, ,

12.09.2020 Jugendtag des bayerischen Pétanque-Verbands

Am 12.September 2020 fand im mittelfränkischen Burgthann der Jugendtag des Bayerischen Pétanque-Verbands BPV statt. Dies war gleichzeitig die erste Jugend-Veranstaltung in Sachen Pétanque in Bayern 2020, da pandemiebedingt alle anderen Termine nicht stattfinden konnten. Das galt auch für die Deutsche Meisterschaft der Jugendlichen, die just an diesem Wochenende stattfinden sollte. Das Jugendbetreuer-Team des BPV bestehend aus Uli Moritz, Vanessa Dörhöfer, Stefani Probst und Florian Hock wollte den jugendlichen bayerischen Pétanque-Spieler*innen dennoch eine Plattform bieten, um auch in diesem Jahr ein Treffen mit Wettkampfcharakter zu ermöglichen. Mit dem PBC Burgthann wurde ein Verein gefunden, der eine sehr geeignete, halboffene Boulehalle und ein großes Gelände mit Boulebahnen im Freien hat. Auch in Sachen Jugendarbeit ist der Verein unter Führung des Vorsitzenden Walter Rosentritt schon mehrfach positiv in Erscheinung getreten. Auf dem Programm standen Wettbewerbe im Schießen und Legen, ein kleines Turnier und eine besondere Überraschung. Das Jugend-Team wollte den Teilnehmer*innen am Jugendtag die Gelegenheit geben, das neu entwickelte Boule Sportabzeichen nicht nur kennen zu lernen, sondern auch die Prüfung dafür abzulegen.

Mit viel Engagement, aber auch mit Spaß gingen die jungen Spieler*innen zu Werke. Zwei aus der Altersgruppe Minimes, 10 Cadets und 2 Juniors waren mit Betreuern, teilweise auch mit den Eltern nach Burgthann gekommen und stellten damit eine repräsentative Auswahl der bayerischen Pétanque-Jugendlichen. Nach unterschiedlichen Übungen gingen die Prüfungen für das neue Sportabzeichen (BSA) los. Zwei Prüfer, Werner und Hanjo, vom Bundesverband (DPV) nahmen die Prüfungen ab. Sie konnten sich über die großartigen Leistungen der Jugendlichen bei den 6 Prüfungsteilen freuen. Es waren 3 verschiedene Legeprüfungen und drei Schießprüfungen mit je 6 Kugeln zu absolvieren (Einzelheiten unter https://bsa.bouleabc.de). Von 14 Spieler*innen, die zu den Prüfungen antraten, konnten alle mit einem Sportabzeichen abschließen. Da die Prüfungen sich etwas hinzogen, gab es zur Mittagszeit einen Imbiss für alle. Die Kosten übernahmen der bayerische Verband und der Bundesverband (DPV) nicht nur dafür, sondern auch für die Prüfer, die Pins etc.  Angeregt durch die Erfolge der Jugendlichen wollten auch 4 Betreuer*innen noch ihr Boule Sportabzeichen haben. Dabei stellten sie schnell fest, wie gut die Jugendlichen wirklich waren, denn sie hatten Mühe, die erforderlichen Punkte zu bekommen. Schlussendlich gab es für die Betreuer*innen dreimal Bronze und einmal Gold.

Zum Abschluss des schönen Tags, auch das Wetter war sehr boulegeeignet, Sonne aber nicht zu heiß, dankte Jugendwart Uli Moritz den Beteiligten, den Kindern und Jugendlichen für ihr Engagement, den Verbänden und dem Pétanqueclub Burgthann. Dann erfolgte die Übergabe der ersten neuen Boule-Sportabzeichen an Jugendliche-überhaupt. Mit der Freude über Urkunden und Pins, dreimal Bronze, sechsmal Silber und fünfmal Gold für die Jugendlichen fand der bayerische Jugendtag einen schönen Ausklang.

Bericht: Hans-Joachim Fingerle (AG Boule-Sportabzeichen des Deutschen Pétanque Verbands)

,

DPV Team 1 ist Europameister

EuroPetanque (Corona) Precision Shooting challenge 2020

Germany 1 ist Europameister

 

In einem spannenden Finale trennten sich Danmark 1 und Germany 1 mit einem Sieg für Germany 1. Das Endergebnis liegt nun vor und der offizielle Punktestand ist 1 zu 4 für Deutschland.

Am Vortag stand es noch durch die beiden Siege von Peter Weise und Anna Lazaridis und einer Niederlage von Gabriel Huber 2 zu 1 Punkten (69/66 Treffern) gegen Camilla Svensson, Torben Vous und Camilla Svensson. Alles war noch drin.
Am letzten Finaltag konnte Eileen Jenal mit überzeugenden 25 Treffern sich gegen Sunny Schmidt Singh mit 23 Treffern durchsetzen. Damit stand es 3 zu 1 nach Punkten bereits vorzeitig fest, dass das DPV-Team 1 den Titel innehatte. Das anschließende Match zwischen Sascha Koch und Kasper Bak Laursen konnte nichts mehr ändern. Das Ergebnis diese Challenge war ein weiterer Sieg für Sascha, der mit 22 zu 21 Treffern gewann.

mehr….

Male Sascha Koch 22 : 21 Kasper Bak Laursen
Female  Anna Lazaridis 23 : 22 Camilla Svensson
Espoirs  Eileen Jenal  25 : 23 Sunny Schmidt Singh
Junior Gabriel Huber 21 : 23 Elias Frostholm
Veteran Peter Weise 25 : 21 Torben Vous
  Germany 1 116 : 110 Danmark-1