Das Präsidium hat Jannik Schaake und Gabriel Huber, Betreiber des Internet-Portals Petanque aktuell, mit der goldenen DPV-Ehrennadel ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel wird für besondere sportliche Leistungen oder besondere Verdienste überreicht. Häufiger Anlass hierzu sind Jubiläen von ehrenamtlich Tätigen, die sich über einen Zeitraum von 25 Jahren oder mehr in ihren Ämtern engagiert haben. Jannik und Gabriel dürften damit die jüngsten Aktiven sein, die diese Auszeichnung jemals erhalten haben.

Mit dem Auftreten der Corona-Pandemie in Deutschland 2020 und dem damit einhergehenden gesellschaftlichen Lockdown durch die Bundesregierung, Länder und Kommunen, sind die beiden Geehrten aktiv geworden.

Über ihre Internet-Plattform und über soziale Medien habe sie einen Online-Schusswettbewerb ins Leben gerufen und durchorganisiert. Die Teilnehmenden haben hierbei ihre Schüsse live dokumentiert, die Ergebnisse wurden von Pétanque aktuell gesammelt und ausgewertet. Beim größten dieser Wettbewerbe waren über 200 Spieler/innen beteiligt. Insgesamt über alle Corona-Shootings bis zur Jahresmitte 2020 gab es über 500 Teilnehmende.

Jannik und Gabriel haben nicht nur viel Freizeit für die Begleitung der Wettbewerbe geopfert, sondern auch die große Verantwortung für eine saubere Auswertung und Platzierung der Spielerinnen und Spieler übernommen.

Durch ihr Engagement haben sie einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, den Petanque-Sport in Deutschland, auch in Zeiten des allgemeinen Stillstands, lebendig zu halten. Der DPV bedankt sich herzlich für diese großartige Leistung und empfindet die Auszeichnung mit der goldenen DPV-Ehrennadel als absolut gerechtfertigt.

Zum neuerlichen Stillstand in Deutschland ab dem 01. November 2020 hat Pétanque Aktuell die Corona-Shootings wiederbelebt.

Jannik Schaake (links) und Gabriel Huber.