„World Games“ suchen Sportler/in des Jahres 2018

Unterstützung für Ke Leng aus Kambodscha

Alle 4 Jahre finden die „World Games“ statt, das nächste Mal in 2021 in Birmingham/UK. Die „World Games“ sind die „Olympischen Spiele der (noch) nicht olympischen Sportarten“ – in rund 30 verschiedenen athletische Disziplinen wird hier um Medaillen gekämpft.

Und natürlich wählen auch die „World Games“ jedes Jahr ihre Sportler/in des Jahres.

Für das vergangene Jahr 2018 hat es nun zum ersten Mal eine Boule-Sportlerin in die engere Auswahl der Kandidaten geschafft: Ke Leng aus Kambodscha, die dreimal in Folge Tireur-Weltmeisterin wurde.

Natürlich wäre es für den Boule-Sport (auch mit Blick auf die Möglichkeit, im Jahr 2024 tatsächlich selbst olympische Disziplin zu werden) eine Riesen-Werbung, wenn unsere Sportlerin es zumindest unter die TOP 10 der Kandidaten bei dieser Wahl schafft.

Deshalb gibt es die Bitte von Claude Azéma, dem Präsidenten des Internationalen Boule- und Petanque-Verbandes, dass sich alle Boulespieler/innen weltweit an der Abstimmung beteiligen.

Unter folgendem Link könnt Ihr Ke Leng Eure Stimme geben:

https://www.theworldgames.org/a…/Athlete-of-the-Year-2018-58

Man kann übrigens mehrfach – einmal am Tag – abstimmen. Die erste Auswertung erfolgt am 15. Januar, dann geht es darum, wer es in die TOP 10 geschafft hat. Die endgültige Entscheidung fällt am 31. Januar 2019.

Ke Leng, Kambodscha, © The Phnom Penh Post

Print Friendly, PDF & Email