Ausschreibung nationale Veranstaltungen 2018

Bewerbungen erbeten bis 28.02.2017

Bei der Durchführung der Deutschen Meisterschaften und der weiteren nationalen Veranstaltungen sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen – ohne Ausrichter keine Veranstaltung. Aber auch für die Vereine lohnt die Mühe, die eine solche Ausrichtung zweifellos mit sich bringt. Ihr könnt Euch in Eurer Region mit unserem Sport in der Öffentlichkeit präsentieren. Vielerorts hat sich gezeigt, dass das für die Vereine positive Effekte hatte, was Akzeptanz, Mitgliederzuwachs und anderes angeht. Nicht zu unterschätzen: die gemeinsame Anstrengung und die Zufriedenheit aller Beteiligten bei der Ausrichtung einer gelungenen Veranstaltung.

Der DPV bittet um Bewerbung für die Ausrichtung der nationalen Veranstaltungen des Jahres 2018:

03./04.03..   Länderpokal (Boulehalle)

28./29.04.   Jugendländermasters

19./20.05.   DM Doublette

16./17.06.   DM Triplette

21./22.07.   DM Doublette mixte

25./26.08.   DM Tete und Tireur

15./16.09.   DM Jugend

15./16.09.   DM Triplette 55 +

22./23.09.   DM Triplette und DM Tireur Frauen  (neu !!!) (halbes Teilnehmerinnenfeld, 64 Teams)

27./28.10.   Bundesliga-Aufstiegsrunde (Boulehalle)

 

Zum Ablauf folgende Hinweise:

Die Vereine senden ihre Bewerbung im Original mit dem Ausrichterfragebogen an ihren Landesverband. Der Landesverband ist gebeten, die Bewerbung mit einer Stellungnahme bis zum 28.02.2017 an die DPV-Geschäftsstelle weiterzuleiten. Bitte sendet gleichzeitig eine Kopie an Beauftragter.DM@petanque-dpv.de, damit wir einen Überblick über die Interessenten haben.

In einem weiteren Schritt werden wir ggf. noch offene Fragen mit den Bewerbern klären. Danach vergibt das Präsidium des DPV die Ausrichtung der nationalen Veranstaltungen 2018.

Die Jugendveranstaltungen werden von der dpj vergeben. Alle Bewerber werden vom Ergebnis unverzüglich informiert.

Wenn Ihr noch Fragen habt, stehen wir gern zur Verfügung:

Beauftragter.DM@petanque-dpv.de
(Alfons Schulze-Niehus)

Print Friendly, PDF & Email