Im Halbfinale konnte sich das DPV Team 1 souverän durchsetzen.

Um ca. 18 Uhr am 20.7.2020 begann Anna Lazaridis mit einer sehr guten Trefferquote von 20 von 30 und konnte sich deutlich steigern nach dem 4tel Finale. Ihr dänischer Gegner Michelle Mikkelsen nahm ihr mit 24 Treffern aber die Challenge ab, es stand nun 1 zu 0 für Danmark 1.

Kurz danach hatte Gabriel Huber mit 22 Treffern, wieder seine gute Leistung bestätigt. Sein Kontrahent Mikkel Horn machte es ihm gleich mit 22 Treffern und damit bekam jeder einen halben Punkt. Es stand jetzt 1,5 zu 0,5 für Danmark 1.

In der dritten Partie traten Peter Weise und Thomas Hartmann gegeneinander an. Mit großartigen 27 Treffern konnte Peter sich durchsetzen, Thomas traf nur 19 Mal und musste so den Punkt abgeben. Spielstand nach drei Runden 1,5 zu 1,5, unentschieden.

Nun mussten die beiden letzten Partien den Gewinner herausspielen. Eileen Jenal war die nächste deutsche Spielerin und schaffte ein super Ergebnis. Mit 22 Treffern konnte sie ihre Gegnerin Katrine Junge Olsen (20 Treffer) besiegen. Deutschland ging mit 2,5 zu 1,5 Punkten in Führung.

In der letzten entscheidenden Challenge im Semi-Finale musste Sascha Koch sein Bestes geben und das tat er auch. Mit sensationellen 30 von 30 Treffern nahm er nicht nur seinem Gegner Morten Junge Olsen (23 Treffer) die Challenge ab, sondern übernahm Sascha auch die Führung des besten Schützen in diesem Wettbewerb. Den Titel hatten vor ihm Morten Junge Olsen (29) und Simon Cohen Scalie (29).

Wir freuen uns sehr über die großartigen Ergebnisse und auf das anstehende Finale.

mehr….