DPV-Kader im vielfältigen Einsatz

Turniereinladungen in Sete (Frankreich), Eilat (Israel) und Tunis (Tunesien) stehen bevor.

Der DPV hat aus verschiedenen Ländern für seine Kadermannschaften Einladungen erhalten, die die Möglichkeit geben die Mannschaften auf die Europa- und Weltmeisterschaften in diesem Jahr vorzubereiten.

Allerdings ist es nicht immer einfach die Termine zu bedienen, da sie manchmal auch mit wichtigen nationalen Terminen kollidieren. So ist die wichtige Einladung zum 1. International nach Sete genau auf dem Länderpokal-Termin. Und da nicht alle Landesverbände auf ihre Spieler verzichten können, hat uns in diesem Fall, nach Rücksprache, Sascha Koch, der zur Zeit nicht im Kader ist, ausgeholfen. Er wird zusammen mit Vincent Probst und Pascal Keller dort am Turnier teilnehmen.

Teile der Espoirs werden dann an einem großen Event in Eilat (Israel) teilnehmen. Die Doubletten Kerstin Lisner und Eileen Jenal sowie Pascal Müller und Leon Gotha werden bei den Athletic Games dort die deutschen Farben vertreten.

Eine weitere Einladung nach Tunesien wird dann an Ostern mit einem Herren- und Frauen Triplette gespielt. Muriel Hess, Lea Mitschker und Luzi Beil sowie bei den Herren Pascal Keller, Christoph und Vincent Probst werden dort in das Geschehen eingreifen.

Wir werden natürlich versuchen von allen Wettbewerben einen entsprechenden Berichts- und Ergebnisdienst zu liefern.

Print Friendly, PDF & Email