Palavas: Unsere abendliche Info 4

Guter 5. und 17. Platz in Palavas – 28.07.18

Achtelfinale gewonnen

Beide Teams hatten lange Kämpfe in der Barrage der Poules und konnten schließlich den Platz im 32tel Finale erkämpfen, wo sie jeweils zu 5 gewannen.
Im 16tel Finale kommt dann das aus für die Espoirs während das Team Muriel, Verena und Anna zu 7 ins Achtelfinale einziehen.
Ein Sieg zu 7 beschert das Viertelfinale, in dem Cindy Perot erneut ihre Stärke zeigt und unser Team muss leider zu 2 aus dem Turnier ausscheiden.

27.07.18

Muri, Kerstin gegen Colombe und Rodriguez

Muri und Kerstin verlieren leider zu 8 gegen Colombe und Rodriguez in der ersten KO Runde.
Anna und Eileen führen gegen Cindy Perron 10 zu 2 und verlieren zu 10 nachdem der Gegner fast fehlerfrei spielt und starken Druck  aufbaut.

Verena und Luzi

Luzi und Verena bekommen den Gegner der Vorrunde von Muri und Kerstin und gewinnen sensationell gegen Colombee zu 12. Sie harmonieren super und bringen eine fantastische Teamleistung auf den Platz, obwohl sie das erste Mal zusammen spielen. Heute wird noch um 20.15 Das 4tel und im Anschluss das 8tel gespielt.
Im Achtelfinale verlieren die beiden dann gegen Lokalmatadorin MARIE-CHRISTINE VIREBAYRE mit ANAÏS LAPOUTGE, Tolle Performance! Bravo!
 

26.07.18

Unser Team in Palavas noch ohne Anna

Angekommen und eingeschrieben. 210 Teams, 33 Grad, unsere Spielerinnen sind alle in 3er Pools, Kerstin spielt als einzige die erste Runde. Stimmung gut. (…)
Alle außer Verena schaffen den Poule. Dann Lospech: Muri gewinnt gegen Eileen zu 7 und Luzi gegen Kerstin zu 2.

Kerstin beim Tat

Luzi und Muri spielen und gewinnen das 32tel. Luzi ganz klar, leichter Gegner. Muri knapp, stärkerer Gegner.
Heute noch 16tel- und 8tel-Finale
Muri da leider im 16tel-Finale zu 8 aus, Aufholjagd leider nicht geschafft.
Luzi wartet noch auf ihr Los.
Für alle: Morgen gibt es WebTV ab ca. 17 Uhr direkt aus Palavas: http://www.boulistenaute.com/modules/videos/video-palavas-direct-boulistenaute-com-sport-petanque-23-439
Und für alle die gern die Resulate nachvollziehen möchten: http://www.palavaspetanque.com/RsltPalavas2018/NationalTaT/Page_Inscrits_PALAVAS_TETE_A_TETE_2018.html

Und jetzt ist auch Anna da

25.07.18

Ganz schön warm(machen)!

Direkt aus Palavas ein Stimmungsbericht und Bilder von Daniel Dias vom ersten Tag 25.7.18.
Angekommen in Palavas,  Muri,  Kerstin,  Verena,  Eileen und Luzi beim Aufwärmen vor der ersten Trainingseinheit.
Marco kommt heute Abend um 22.35 und Anna morgen Nachmittag
 
Die Anlage ist noch kaum besucht.
Wir konnten den Präsidenten von Palavas Petanque,  Herrn Bonutti und Jean-Claude Boiron, einen französischen Trainer treffen sowie die japanische Delegation, die wir schon aus dem Vorjahr und von der Damen WM kennen und die wiederum die DPV Damen und Espoirs aufgrund Ihrer Erfolge des Vorjahres gut kennen.

Blick auf einen der Kanäle um Palavas herum

 
Es sind über 30 Grad, Bei einem leichten Wind.
Die Plätze sind hart und trocken mit einem festen unruhigem Belag, wobei ein Rollee weniger zu kontrollieren ist, als ein gut gespieltes Portee.
 
Natürlich sind alle Turniere international besetzt. 
Das Tete hat 210 Teilnehmerinnen, das Doublette wird mit 160 Teams gespielt und das Triplette wird mit 130 Teams starten! Tete und Triplette geht ein Pool voraus, das Doublette wird im direkten KO-Modus durchgeführt.
 
Soviele Teilnehmerinnen gab es noch nie und das zum sechsten Mal stattfindende Turnier zeigt damit seinen internationalen Stellenwert. 
Print Friendly, PDF & Email