Der DPV-Länderpokal 55+ in Rastatt ist gestartet – alle 10 Landesverbände haben jeweils drei Teams nach Rastatt geschickt. Volles Haus in der Boulehalle, alle sind bester Laune und es laufen spannende Partien.

Die Ergebnisse der Runde 9
Die Tabelle nach Runde 9
Die Ergebnisse der Runde 8
Die Tabelle nach Runde 8
Die Ergebnisse der Runde 7
Die Tabelle nach Runde 7
Die Ergebnisse der Runde 6
Die Tabelle nach Runde 6
Die Ergebnisse der Runde 5
Die Tabelle nach Runde 5
Die Ergebnisse der Runde 4
Die Tabelle nach Runde 4
Die Ergebnisse der Runde 3
Tabelle nach Runde 3
Die Ergebnisse der Runde 2
Die Tabelle nach Runde 2
Die Ergebnisse der Runde 1
Die Tabelle nach Runde 1
Die Teams der 10 Landesverbände beim Länderpokal 55+ in Rastatt 2020.

In der ersten Runde gibt es schon einige Überraschungen – alle Ergebnisse folgen in Kürze.

Die Vorjahressieger aus dem LV Nord hatten bei der Premiere im letzten Jahr nur gegen den LV Bayern verloren. Diese Begegnung war in diesem Jahr die Erste für beide Teams – und diesmal trugen die Nordlichter den Sieg mit 2:1 nach Hause.

Der Landesverband Ost schlägt Rheinland-Pfalz mit 2:1, sowohl die Herren 55+ als auch die 65+ können jeweils Siege einfahren.

Einen ersten Auftritt der besonderen Art hatte das Team 55+ aus NRW mit Malte Berger, Kamel Bourouba und Christopher Czarnetta. Souverän brachten sie die Partie gegen BaWü 55+ mit 13:2 nach Hause – das Spiel wurde live übertragen, hier gibt es die Aufzeichnung: